Gondel Venedig

Die 5 besten Sehenswürdigkeiten einer Gondelfahrt

Die 1200 Jahre alte Stadt Venedig ist als Heimat der italienischen Renaissance von großer historischer Bedeutung und birgt einzigartige Sehenswürdigkeiten. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor:

feature-box_0

Der Markusdom

Diese sagenhafte Kirche wurde bereits im Jahr 832 n. Chr. errichtet. In ihrem prachtvollen Design und in den atemberaubenden Kunstwerken spiegelt sich die Architektur der italienischen byzantinischen Ära wider. Diese Basilika ist nicht nur ein wichtiges europäisches religiöses Denkmal, sondern auch ein Symbol für die Kirche in der modernen Welt.

feature-box_1

Der Dogenpalast und die Seufzerbrücke

Der Dogenpalast ist nicht nur die ehemalige Residenz und der politische Sitz des Dogen (Regierungschef) von Venedig, sondern auch ein architektonisches Wunder der Gotik. Heute befinden sich hier sorgfältig erhaltene Kunstwerke, Skulpturen und Wahrzeichen der italienischen Kultur. Ein weiteres bedeutendes Monument ist die Seufzerbrücke, die den Dogenpalast mit dem ehemaligen Gefängnis verbindet. Der Legende zufolge, sollen Gefangene auf dem Weg zu ihrer Hinrichtung von der Brücke aus mit einem Seufzen einen letzten Blick auf das schöne Venedig und die Freiheit geworfen haben.

feature-box_2

Der Canal Grande und die Rialtobrücke

Der Canal Grande ist auf beiden Seiten von antiken Gebäuden gesäumt und verbindet als größte Wasserstraße die verschiedene venezianischen Stadtteile miteinander. Der etwa 3,86 Kilomter lange Kanal ist indirekt mit der Adria verbunden und teilt die Stadt mit seiner einzigartigen S-Form in zwei Teile. Der Canal Grande ist die wichtigste Anlegestelle, sodass hier die meisten Gondeln und Wassertaxen geparkt werden. Die über 400 Jahre alte Rialtobrücke überspannt den Kanal und verbindet die Stadtteile San Marco und San Polo in Venedig. Von der Brücke aus erhält man einen hervorragenden Einblick in das venezianische Stadtleben.

feature-box_3

Der Markusplatz

Der Markusplatz wird als das Herz von Venedig bezeichnet und liegt direkt am Canal Grande. Für Touristen ist dies ein zentraler Anlaufpunkt für bedeutende Attraktionen der Stadt. Hier befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars oder ein kleiner Markt, auf dem man Andenken, lokale Käsesorten, Schnapsgläser und sogar venezianische Karnevalsmasken erhalten kann. Viele Touristen füttern auch gern die vielen Tauben auf dem Markusplatz.

feature-box_4

Der Markusturm

Eine der besten Aussichten über Venedig hat man von der Spitze des Markusturms (Campanile di San Marco). Was aus der Ferne wie ein einfaches, hoch aufragende Bauwerk erscheint, ist in Wirklichkeit eine rote Backsteinkonstruktion mit kunstvollen Mauerwerksverzierungen und einer Statue des Erzengels Gabriel, die sich auf der Turmspitze befindet. Für nur 8 Euro kann man mit dem Aufzug bis ganz nach oben fahren und einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen.

Buchen Sie Ihre Gondelfahrt-Tickets

Venedig: Gondelfahrt mit Audioguide

Erleben Sie die venezianischen Kanäle mit Schnelleinlass und einem mehrsprachigen Audioguide

Venedig: Gondelfahrt mit Live-Gesang

Genießen Sie eine Gondelfahrt in Venedig mit Live-Sänger

Markusdom: geführte Tour mit Gondelfahrt

Besuchen Sie den Markusdom mit bevorzugtem Einlass und einer Gondelfahrt

Dogenpalast: Schnelleinlass mit Gondelfahrt

Besuchen Sie den Dogenpalast ohne Anstehen und genießen Sie eine Gondelfahrt